Die Kreisgrabenanlagen im Landschaftspark

Kreisgrabenanlagen – Die Spuren riesiger Erdwerke liegen im Boden des Weinviertels verborgen

Erst die Luftbildarchäologie und modernste geophysikalische Messgeräte ermöglichten einen Blick auf die „Kreisgrabenanlagen“, jene monumentalen Bauwerke aus der mittleren Jungsteinzeit (4.900-4.500 v. Ch.). Von diesen Kreisgrabenanlagen sind mittlerweile 120 in Mitteleuropa bekannt, allein 40 davon befinden sich in Niederösterreich, was uns als „Kreisgrabenland“ ausgezeichnet!

Seit der Landesausstellung 2005 sind im Schmidatal der dreifache Kreisgraben in Glaubendorf – Gemeinde Heldenberg, und die beiden zweifachen Kreisgräben von Pranhartsberg – Gemeinde Sitzendorf – bekannt. Die erforschten und vermessenen Kreisgrabenanlagen sind leicht zu finden, da sie beschildert sind.

Kreisgrabenanlagen im Schmidatal
Kreisgrabenanlagen im Schmidatal

Auf Schautafeln informieren Texte und Bilder über den vorhandenen Wissens- und Forschungsstand. Weitere gut gekennzeichnete Anlagen in der Region befinden sich in Puch – Gemeinde Hollabrunn, Porrau – Gemeinde Göllersdorf, Immendorf – Gemeinde Wullersdorf, Mühlbach – Gemeinde Hohenwarth, Steinabrunn – Gemeinde Großmugl.

Erkunden Sie in ausgedehnten Spaziergängen die 6800 Jahre alten Kreisgräben

Sie sind die ältesten Monumentalbauten Europas! Ihre Geschichte, ihre Lage im Gelände und ihre Deutung versprechen einen interessanten Ausflug in die Urgeschichte.

Der dreifache Kreisgraben Glaubendorf 2, in nächster Nähe zum Heldenberg, ist mit beeindruckenden 109 Metern Durchmesser einer der größten, bekannten Anlagen in Europa. Drei mächtige, konzentrisch in Kreisform ausgehobene Gräben mit fünf erhaltenen Erdbrücken als Zugänge lassen heutige Wissenschaftler über die schon damals vorhandene Präzision der Arbeit staunen. Von einem exakten Mittelpunkt aus wurde dieses Erdwerk in Form von 4-6 Meter breiten Gräben angelegt!

Mit dem „Tor zum Neolithikum“ der Künstlerin Prof. Irena Racek ist der zweifache Kreisgraben in Puch gekennzeichnet. Durch dieses mächtige Holz-Erde-Tor kann der Besucher seine Reise zurück in die Jungsteinzeit am Fuße der Kalten Stube antreten. In beiden Orten, in Glaubendorf wie auch in Puch bemühen sich die Grundbesitzer um die Pflege dieser 7000 Jahre alten Anlagen und machen mit unterschiedlichem Bewuchs über den Gräben die Monumentalbauten auf ihren Feldern sichtbar.

Warum einfache Bauern aus der mittleren Jungsteinzeit schon 2000 Jahre vor den Ägyptern so tiefe Gräben ausgehoben und insgesamt so mächtige Anlagen mit Palisaden aufgestellt haben, ist nicht eindeutig geklärt. Die jüngste Forschung tendiert zu Festplätzen mit Kalenderfunktion, die sich am Sternenhimmel orientierten. Mit einer Reise in die Jungsteinzeit kann jeder Besucher für sich selbst dieses Rätsel erforschen/lösen.

Literatur zu den Kreisgräben liegt im Shop am Heldenberg auf.

Führung nach telefonischer Reservierung:
bei G. Hasenhündl unter Tel.: +43/676/6042048 oder e-mail: g.hasenhuendl@gmx.at
Teilnehmer mind. 10 Personen
Dauer ca. 2 Stunden ab Heldenberg
Kosten € 4,50 pro Person bei Gruppen von 10-19 Personen; € 3,50 pro Person bei Gruppen ab 20 Personen

Eine erweiterte Führung zu der Kreisgrabenanlage von Immendorf ist auf Anfrage möglich (Venus v. Immendorf).
Zusätzliche Dauer 1 Stunde und € 2,00 zusätzliche Führungskosten pro Person.

Infobox

INFORMATION:

Heldenberg Vermarktungs- und BetriebsGmbH
Wimpffen-Gasse 5,
A-3704 Kleinwetzdorf,

Tel.: +43/2956/81240
Fax: +43/2956/81240-20

E-mail: office@derheldenberg.at
www.derheldenberg.at

Das Wetter in Kleinwetzdorf

Weitere interessante Ausflugstipps

Nordic-Walking-Tour in Ziersdorf

Der Radetzkymarsch ist eine Verbindungsroute vom südlichen bis…

Die neue Vinothek am Heldenberg mit Blick auf das Oldtimer Museum

In modernem, aber sehr gemütlichem Ambiente stehen allen „Weins…

Malerische Kellergassen im Weinviertler Schmidatal

Die Schmidataler Kellergassen – wunderschön und verträumt – war…

ArtSchmidatal - Kunst im Schmidatal

Künstler der Region Schmidatal haben sich zum Verein ARTSchmida…

Weidix in Thern - Ausflug im Schmidatal

Der Weidengarten am Ortseingang von Unterthern zeigt wie ungehe…

Reitausflug im Schmidatal

Erleben Sie das Schmidatal zu Pferd! Die sanfte Landschaft lädt…

Tennis im Schmidatal

Gerne stellen die Tennisvereine im Schmidatal auch Nicht-Mitgli…

Aigners Falkenhof - Greifvogelpark - Vögel - Natur - Schmidatal - Manhartsberg - Niederösterreich

Erleben Sie die verschiedensten Raubvögel im Sturzflug und auf…

Weinwanderweg Wetzdorf - Wandern und aktiv im Schmidatal

Der Weinwanderweg Wetzdorf führt auf beschilderten Wegen als Ru…

Englischer Garten am Heldenberg, Schmidatal

Um 1830 wurde zwischen Schloss Wetzdorf und dem Heldenberg der…

Wandern im Schmidtal

Der Joseph-Misson-Pinkerl Wanderweg hat eine Länge von ca. 6 km…

Geschichte des Oldtimers - Koller's Oldtimer am Heldenberg

Koller’s Oldtimer präsentieren sehr eindrucksvoll die gesamte G…

Kreisgraben Heldenberg - Kreisgrabenanlagen im Schmidatal

Kreisgrabenanlagen bestehen aus einem oder mehreren konzentrisc…

wanderweg-hohenwarth-Waldviertel Aktivität Schmidatal Wandern Niederösterreich Schmidatal

In der herrlichen Übergangslandschaft vom Waldviertel ins Weinv…

Wandern im Schmidatal - Weiviertel

Sanft wogendes Hügelland, üppiges Grün von den Wäldern des Manh…

Radetzky Gedenkstätte

Die Anlage der Radetzky Gedenkstätte besteht aus dem weitläufig…

Amethyst-Kapellenweg - Maissau

Ausgangspunkt dieser Wanderung nach Eggendorf am Walde ist die…

Lipizzaner - Spanische Hofreitschule am Heldenberg

Im Jahr 2000 war das Gatter ursprünglich als Sommerweide für Pf…

Radfahren im Landschaftspark Schmidatal

Sämtliche Ortschaften der Gemeinde Maissau und ihre Sehenswürdi…

Bisongehege Großwetzdorf

Ein Ausflug zu seltenen Tieren – die als stark gefährdete Tiera…

Amethyst Rundweg - Edeösteinhaus -Amphibien - Wald - Fischteiche - Wasservögel - Schmeterlineg - Smaragdeidechse Sonndorf Panorama - Heurige - Maissau - Schmidatal - Niederösterreich - Aktivitäten - Natur

Bei aufmerksamer Beobachtung treffen sie auf Wasservögel, selte…

Weinbrunnen Großwetzdorf - Schmidatal

Der Wetzdorfer Wanderweg führt auch direkt an „Schober’s Weinbr…

franz-bhackerweg-beitragsbild

Sie starten bei der Venus von Eggendorf oder beim Gasthaus Wink…

Joseph Misson Haus in Hohenwarth Mühlbach im Schmidatal

Vielen bekannt ist das im Original erhaltene Geburtshaus des Mu…

gottfried-von-einem-wanderweg-schmidatal-niederösterreich-aktivitäten-wandern-natur-wein-musik-kunst

Ein schöner Spazierweg, der nach dem Komponisten Gottfried von…

Schloss und Schlosspark Mühlbach

Wohnschloss der Spätrenaissance mit mittelalterlichem Kern im B…

Amethyst Welt in Maissau, Schmidatal

In der Amethyst Welt sehen Sie die größte freigelegte Amethysta…

Kräuterwanderweg - Maissau - Wandern - Kräuterspirale - amethyst welt - Wald - Natur - Schloss Maissau - Heidelandschaft - Kräuterdorf Schmidatal - >Trinkbrunnen - Niederösterreich

Durch einen interessanten Mischwald, der das Schloss Maissau um…

Amethystkapelle Grübern - Maissau - Schmidatal - Niederösterreich

Die Amethyst Kapelle „ZUM HEILIGEN GEIST“ Grübern – Das kleine…

Lawendelweg -Maissau - Wandern - Schmidatal - Natur - Niederösterreich - Aktivitäten

Durch Laub- und Nadelwälder führt der Weg durch die landschaftl…

Gottfried von Einem Haus in Oberdürnbach - Schmidatal Manhartsberg - Niederösterreich

Dem österreichischen Komponisten Gottfried von Einem (am 24. Jä…

Libellenteichweg - Maissau - Schmidatal

Der Libellenteich befindet sich neben dem Naturdenkmal „Alte Ku…

Kräuter genießen bei einem Ausflug nach Maissau

Das Kräuterfest wird mit der Festmesse eröffnet, es folgen die…

manhartsberg-rundweg-wandern-schmidatal-niederösterreich-aktivität-natur-wald

Durch Laub- und Nadelwälder führt der Weg durch die landschaftl…

Libellenteichweg - Maissau - Schmidatal

Die Geschichte vom Libellenteich und dem Steinblock von „Alte K…

waldlehrpfad - maissau - brunnenstube

Es sind hier nicht nur Bäume benannt, sondern Sie finden auch O…

wienwanderweg-maissau-schmidatal-wandern-aktivität-niederösterreich-natur-wein

Vom Lavendel-Schaugarten Unterdürnbach geht der Weg vorbei an d…

Ausflug für die Sinne - ein blühendes und duftendes Lavendelfeld im Schmidatal

Lavendel hat in der Region übrigens lange Tradition. Seine viel…

Venusdorf Rundwanderung - Maissau - Schmidatal

Von der Amethystwelt Maissau bis nach Eggendorf im Walde und zu…

Schloss Maissau

Das bedeutendste Baudenkmal, früher Burg und Feste, ist eine Sc…

Venus von Eggendorf

Dank der Venusnachbildung kennen Besucher Eggendorf am Walde mi…

Naherholungsgebiet Roseldorf

In Roseldorf wurde in den Jahren 2003 und 2004 westlich des Ort…

Biotopwanderung Pranhartsberg im Schmidatal

Das Sumpfgebiet/Heide Pranhartsberg ist ein für das Weinviertel…

Die Prandtauer Kirche im Ravelsbacher Barockgarten

Die Pfarre Ravelsbach wurde um 1110 von Markgraf Leopold III. g…

Frauendorfer Weinbergtour im Schmidatal

Eingebettet in die sanften Hügel des Rosenbergs führen die vier…

Kleinkunstzentrum Ravelsbach

Das 2005 im Pfarrhof Ravelsbach geschaffene Kleinkunstzentrum R…

Radweg der Riesling - Radfahren im Schmidatal

Vom mittelalterlichen Eggenburg führt der „Riesling“ durch die…

Biotopwanderung Pranhartsberg im Schmidatal

Das Sumpfgebiet/Heide Pranhartsberg ist ein für das Weinviertel…

Mühlendenkmal in Roseldorf, Schmidatal

Von den ursprünglichen rund 80 Mühlen, die entlang der Schmida…

E-Bike und Radweg der Rivaner

Die Radtour beginnt mit einem Besuch des Heldenbergs in Kleinwe…

Schmidatal-Radweg

Mit einer Gesamtlänge von rund 31 km verbindet der Radweg Nr.84…

Naherholungsgebiet Roseldorf

In den Jahren 2003 und 2004 wurde in Roseldorf westlich des Ort…

Radweg der Burgunder - Radfahren im Schmidatal

Der Radweg Weinviertel DAC führt Sie ausgehend von Retz durch d…

Kellergasse Niederschleinz im Schmidatal

Die Schmidataler Weinrieden – bei einem gemütlichen Spaziergang…

Der Historische Hauptplatz in Sitzendorf

Der 1230 unter den Kuenringern errichtete Hauptplatz von Sitzen…

Ravelsbach Rundwanderweg bei der Kirche mit Barockgarten

Ausgehend von der barocken Jakob Prandtauer-Kirche führt der Ru…

Keltensiedlung beim Sandberg

Am Fuße des Sandberges bei Roseldorf liegt die größte keltische…

Köhlberg Rundwanderweg im Schmidatal

Riedenwanderung durch die terrassenförmig angelegten Weinberge…

Sandturm am Sandberg bei Roseldorf

Im Frühjahr 2010 wurde im Areal der bedeutenden Keltensiedlung…

LebensKraftWeg – Nordic-Walking-Ziersdorf-schmidatal-Niederösterreich

Diese Strecke ist als lange Variante mit 9,3 km oder als kurze…

Großgemeinde Rundwanderweg Ziersdorf

Der Großgemeinde-Rundwanderweg (GGRWW) beginnt am Hauptplatz in…

Weinakademie Retz

Eine Reise in die Welt des Weines mit allen Sinnen! Unsere…

Baden im Schmidatal

Das Freibad Ziersdorf bietet ein 25 m Sportbecken mit 3 Schwimm…

Schmidataler Lebensbaumkreis

Der „Schmidataler Lebensbaumkreis“ entstand in Anlehnung an den…

Brandlhof in Radlbrunn - Innenhof

Der Brandlhof, 1209 erstmals urkundlich erwähnt, ist ein wichti…

Eislauf in Sitzendorf

Auf einer Eisfläche von ca. 1.300 m2 können Sie diesen Wintersp…

Installation Der Übergang in Ziersdorf im Weinviertel

An der Südeinfahrt nach Ziersdorf (Abfahrt B4) befindet sich di…

Schifahren im Schmidatal

2 Schlepplifte, gepflegte Skipisten, eine große Rodelpiste, ein…

Gruppe macht Ausflug zur Jubiläumskapelle am Köhlberg

Die Jubiläumskapelle bei der Aussichtswarte am Köhlberg steht f…

Konzerthaus Weinviertel, Schmidatal

Einst galt der im Jugendstil gehaltene Saal in Ziersdorf als de…

Imposante Grenzing Orgel in der Pfarrkirche Ziersdorf

Bei einem Besuch in Ziersdorf bietet sich für Musikbegeisterte…

Musikboxmuseum Ziersdorf

Im „Jukebox Salon“ in Ziersdorf lebt die Erinnerung an „Früher“…

Geschichte der Ziegelproduktion in Ziersdorf

Im Ziegelstadel am Hauptplatz erfahren Sie mehr über die Geschi…

Aigners Falkenhof - Greifvogelpark - Vögel - Natur - Schmidatal - Manhartsberg - NiederösterreichArtSchmidatal - Kunst im Schmidatal
X