Schmidatal-Wanderweg Radetzkymarsch

Das Schmidatal „erwandern“…

Wanderweg durch das Schmidatal – ca. 55 km

Bei dieser Wanderung erhalten Sie einen umfassenden Eindruck vom Schmidatal. Der Radetzkymarsch führt Sie zu den schönsten Aussichtspunkten, vorbei an Kapellen und alten Bildstöcken. Ein Erlebnis der besonderen Art ist auch das Bisongehege der Familie Schwarz in Großwetzdorf.

Die Schönheit der Landschaft führt Sie auf den beschilderten Wanderwegen tiefer in die Region. Weite Felder wechseln sich mit verträumten und naturbelassenen Hohlwegen ab, romantische Kellergassen und Weinberge oder auch große und kleine Schätze der Geschichte warten, von Ihnen entdeckt zu werden!

Der Radetzkymarsch ist eine Verbindungsroute vom südlichen bis zum nördlichen Ende des Schmidatals. Sie können von jeder Gemeinde des Schmidatals „einsteigen“, Abstecher zu einem anderen Wanderweg machen und so den insgesamt rund 55 km langen Radetzkymarsch für kurze Tageswanderungen nutzen.

Geführte Wanderungen mit geprüftem VAVÖ-Wanderführer auf Anfrage:
Walter Witzany, Tel.: (+43) 0699/887 880 55

Radetzkymarsch - Wandern - schmidatal - Niederösterreich - Wiese - Wald - Asphalt - Geschichte - Weinkeller - Heurige
Route Wanderweg Radetzkymarsch

Infobox

INFORMATION:

Landschaftspark Schmidatal Manhartsberg
A-3704 Kleinwetzdorf, Wimpffen-Gasse 5

Tel.: +43 2956 812 40
Fax: +43 2956 812 40 20

E-mail: info@schmidatal.at
Web: www.schmidatal.at

Das Wetter in Kleinwetzdorf

Aktivitäten & Sportmöglichkeiten im Schmidatal

Weidix in Thern - Ausflug im Schmidatal
X