Jänner, 2020

27Jan18:1519:30Qigong "Meridian - Aktivierung"18:15 - 19:30 Grete StanekThema:Gesundheit,SportGemeinde:Maissau

Mehr

Veranstaltungsdetails

Qigong ist eine chinesische Bewegungs-, Konzentrations- und Meditationsform (QI = Lebens-Energie, GONG = üben).
Meridiane sind „Energiestraßen“ durch unseren Körper. Um gesund zu sein, soll nach der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) die Lebenskraft frei durch diese Bahnen (Meridiane) fließen können.
Durch gezielte Meridian-Aktivierung wird die Energie angeregt zu fließen und alle Organe werden mit wertvoller Lebensenergie versorgt. Die einfachen Bewegungsfolgen, die von JEDER/JEDEM leicht erlernt werden können, dienen zur Gesunderhaltung und unterstützen die Heilung von Krankheiten aller Art.

Die Teilnehmerinnen lernen bei diesem Kurs „Qigong – Meridian – Aktivierung“ die Qigong-Grundübungen, welche

  • die Gelenke mobilisieren,
  • die Muskulatur geschmeidig machen,
  • zu mehr innerer Ruhe und Balance führen,
  • die Konzentrationsfähigkeit steigern,
  • die Beweglichkeit fördern und die Körperwahrnehmung stärken

sowie die „Aktivierung“ folgender Meridiane: Lunge/Dickdarm, Magen/Milz, Herz/Dünndarm, Blase/Niere, Herzhülle/3-fach Erwärmer, Leber/Gallenblase, Du-Mai Re-Mai/den kleinen Energiekreislauf ziehen

Vormittagstermin: wöchentlich, Montag, 09:15 bis 10:30 Uhr oder
Abendtermin: wöchentlich, Montag, 18:15 bis 19:30 Uhr

Beginn: 27. Jänner 2020
Dauer: 7 Einheiten zu je 75 Minuten
Ort: Grete Stanek, Unterdürnbach 97
Übungsbeitrag: € 70,-

Zeit

(Montag) 18:15 - 19:30

Veranstaltungsort

Grete Stanek

3721 Unterdürnbach 97

X